Veranstaltungen 2023

Kommende Veranstaltungen:

„Essen mit Inhalt“: Schaffleisch genießen

Klimaschutz: Landwirtschaft – Problem und Lösung

Teichfische in Schleswig-Holstein – mit Karpfen-Verkostung


Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freundinnen und Freunde des Instituts,

mit unseren Veranstaltungen versuchen wir, das Anliegen des Instituts zu unterstützen und die Öffentlichkeit darüber zu informieren. Themen wie „Klimaschutz mit Waldbau“, „Zukunftskommission Landwirtschaft“ und „Muttergebundene Kälberaufzucht in der Milchviehhaltung“ stammen unmittelbar aus dem Institut. Aber wir greifen auch Themen auf, die mehr an der Peripherie der Institutsschwerpunkte liegen wie „Klimaschutz“ oder „Biodiversität“.
Der Förderverein führt natürlich noch viel mehr Veranstaltungen und Aktivitäten durch, als die hier aufgeführten. Es gibt eine Reihe von weiteren Aktionen, die aber spontan durchgeführt werden und über die Presse, Social Media (Facebook) oder unsere Verteiler rechtzeitig angekündigt, aber nicht alle ein Jahr vorher geplant werden können. Folgende Veranstaltungen gehören regelmäßig dazu (Auswahl):


World Café: Die Wissenschaft hat die Aufgabe zu „spinnen“ und zu entwickeln. Dafür braucht es Gespräche und Austausch mit anderen. Der Förderverein bietet dafür Kaffee und Kuchen. Es können nicht nur Informationen, sondern auch Kleinigkeiten gekauft werden, was der „Weltmarkt“ eben gerade so im Angebot hat.


Treckerrundfahrten: Viele Gruppen fragen an, ob sie sich über die Forschung und die Liegenschaft informieren können. Da macht das Institut gerne und viel. Damit die große Liegenschaft gut erlebt werden kann, findet dieses bei Treckerrundfahrten statt. Der Förderverein hilft bei Bedarf.


Lehrpfade: Die Liegenschaft ist attraktiv für Fahrradfahrer*innen und Spaziergänger*innen. Wir freuen uns über das Interesse, können natürlich nicht persönlich alles erklären, was wir dort machen. Dafür stellen wir Lehrpfad-Schilder auf, wo sich sowohl Erwachsene als auch Kinder selbst informieren können.

Exkursionen: Es gibt nicht nur Trenthorst, sondern auch viele andere interessante Plätze in der Region zwischen Hamburg und Lübeck, die mit Landwirtschaft und ländlichem Raum zu tun haben. Wenn genügend Interesse vorhanden ist, organisieren wir Exkursionen. In der Regel ist dieses ein Angebot für Mitglieder.

Feld– und Stalltage: Das Institut führt eine Reihe von Veranstaltungen durch, die auf dem Feld oder im Stall stattfinden. Diese unterstützen wir gerne.

Bitte melden Sie sich zu den Veranstaltungen an. Sie erleichtern uns die Vorbereitungen sehr. Sie erreichen uns am besten per email unter foelt@thuenen.de. Wenn Sie selbst weitere Themen-Vorschläge haben, sind wir Ihnen dankbar.
Neue Vereinsmitglieder sind uns ebenfalls stets willkommen!


Gerd Herrmann (Vorsitzender)

 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos