Der Garten als Biotop - Chancen in der Artenvielfalt


Donnerstag, 13. September 2018, 19°° Uhr, Herrenhaus


Unsere Kulturlandschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten sehr verändert. Dies geht zu Lasten der heimischen Tier- und Pflanzenwelt. Der Rückgang vieler Arten ist dramatisch und alarmierend. Neben der Notwendigkeit großer Veränderungen in der Agrar- und Siedlungspolitik ist auch jeder einzelne Grundstücksbesitzer aufgefordert, dieser Entwicklung entgegenzuwirken. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, die heimische Tierwelt zu fördern. Dies kann zum Beispiel auch mit der Produktion von Obst und Gemüse im eigenen Garten kombiniert werden. Petra Katharina Panthel von der Demeter-Gärtnerei Gut Bliestorf wird an diesem Abend konkrete Beispiele darstellen. Sie wird erläutern, wie ein Privatgarten als Biotop      vielfältigen Lebensraum für die Tier- und Pflanzenwelt bieten kann. Lassen Sie sich inspirieren, welchen Anteil Sie dazu leisten können.      

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung erbeten