Wildkräuter sammeln und essen


Samstag, 20. Mai 2017, 10:00 Uhr, Herrenhaus


Was wachsen da eigentlich für Kräuter in der Natur und in unserem Garten? Kennen wir sie alle? Sollen wir sie ausgraben, verbrennen oder wegspritzen? Aufklärung tut hier not. Deshalb wollen wir den Wildkräutern einmal anders begegnen!

Gemeinsam mit der Kräuter-Expertin Martina Sauer gehen wir durch Trenthorst und sammeln Wildkräuter. Diese Kräuter werden wir anschließend in der Institutsküche zu leckeren Speisen verarbeiten und gemeinsam verkosten.

Martina Sauer wird Ihnen in der Natur zeigen, was schmackhaft ist und was nicht. Lernen Sie die Kräuter genau kennen, und nehmen Sie jede Menge Wissen und Inspiration mit nach Hause!

Kinder sind natürlich beim Kräutersammeln auch erwünscht. Denken Sie an festes Schuhwerk und die richtige Kleidung. Bringen Sie bitte auch einen Korb und ein Messer zum Sammeln mit.  

 

Kostenbeitrag: 6 € (Mitglieder: 3 €)

Für zusätzliche Lebensmittel wird eine Umlage nach Aufwand erhoben.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt.

Anmeldung erforderlich