Ist das Trinkwasser in Gefahr?


Donnerstag, 28. April 2016, 19:00 Uhr Herrenhaus


Eine einfache Frage mit vielfältigen Antworten. Für die Beantwortung dieser simplen Frage wird man sich vielen Detailfragen stellen müssen. Eine mögliche Auswahl: Was ist Trinkwasser überhaupt, wie ist es definiert und wie wird es genutzt? Welche technischen Möglichkeiten gibt es, Trinkwasser herzustellen? Und welche Sichtweise haben wir in Deutschland, speziell in Norddeutschland, auf unser Trinkwasser?Die Beantwortung jeder der Fragen könnte zu einem abendfüllenden Vortrag führen. Das haben wir bei dieser Veranstaltung nicht vorgesehen. Vielmehr wird der Referent, Dr. Guido Austen, einen Überblick zu den relevanten Themen sowie Anworten auf Ihre Fragen geben. Er ist unter anderem Geschäftsführer des Wasserverbands Wacken und wird gemeinsam mit dem Auditorium den gesellschaftspolitischen Aspekt einer sicheren und hochwertigen Trinkwasserversorgung diskutieren. Dabei richtet er sein besonderes Augenmerk auf die Wechselbeziehung Grundwasser – Landwirtschaft – Trinkwasser.

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung erbeten.