"Trentobst" - Apfeltag


Samstag, 17. Oktober 2015, 10 Uhr Herrenhaus


Wenn der Sommer vorbei ist, die Sonne längere Schatten wirft und die Blätter sich beginnen zu färben, dann sind die Äpfel der Trenthorster Streuobstwiesen reif! Auf der rund 5 Hektar großen Wiese, welche nach naturschutzflächlichen Kriterien extensiv bewirtschaftet wird, stehen gut 350 Apfelbäume. 100 % ökologogisch wachsen die Äpfel der alten Baumsorten ohne jeglichen Eingriff des Menschen heran.

Gemeinsam wollen wir die Äpfel pflücken und vor Ort zum Probieren Apfelsaft selber pressen. Mittags ist für Speis und Trank gesorgt, sodass es anschließend mit erneuter Kraft weiter gehen kann.

Um die großen Mengen zu pflücken, brauchen wir ganz viele Helfer, die uns dabei unterstützen. Bitte bringen Sie passende Kleidung mit. Wir werden bestimmt viel Spaß dabei haben.