Apfelernte im Oktober 2014

Das Jahr 2014 war rekordverdächtig!

Gut 40 Erwachsene und Kinder sprangen am Samstag auf den Trenthorster Streuobstwiesen herum und sammelten fleißig unsere Äpfel von Baum und Boden ein. Mit einer Mittagsstärkung vom Grill ging es bis in den Nachmittag hinein weiter. Stolz waren alle, als die Waage gut 7 Tonnen am Ende anzeigte.

Nachdem wir die Äpfel zur Mosterei gefahren haben, kamen diese in Form von Saft zwei Tage später wieder zu uns zurück. 7000 Flaschen lagerten anschließend im Keller des Fördervereins.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer!